Spreepaten

Auf den Weg bringen

Patenschaften

Können Sie sich vorstellen einen jungen Geflüchteten auf diesem Weg ein Stück zu begleiten? Oder unterstützen Sie vielleicht schon jemanden und haben selbst Fragen? Dann werden Sie Spreepate!

Ihr Engagement

Als Spreepate sind Sie Ansprechpartner*In und Vertrauensperson für einen jungen Menschen mit Fluchterfahrung. Sie unterstützen und begleiten einen jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Jedes "Tandem" ist dabei anders und doch haben die meisten ähnliche Fragen:

  • Wie gelingt der Übergang von Schule in Ausbildung?
  • Wie läuft das mit der Aufenthaltssicherung?
  • Wie geht das mit den Behörden in Deutschland?
  • Wie findet man eine Wohnung in Berlin?
  • Wo gibt es tolle Freizeitangebote, die wenig kosten?

Auch Paten können - und müssen - nicht alles wissen!

Unser Angebot

In Schulungen, Workshops, Netzwerktreffen und Einzelfallberatungen unterstützen wir Sie auf ihrem Weg als Pate. Wir sind ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um ihre Patenschaft.

Möchten Sie helfen, haben jedoch noch keinen Kontakt zu einem Geflüchteten? Kein Problem!
In einem erprobten Verfahren vermitteln wir passende Patenschaften, von denen beide Seiten profitieren.
Wir möchten, dass ihre Patenschaft ein Erfolg wird!