Beratung

Begleiten und helfen

Flüchtlingsberatung für Erwachsene

Zur Zielgruppe unserer Beratungsstelle gehören

  • Geflüchtete im laufenden Asylverfahren
  • Geduldete und Menschen mit Grenzübertrittsbescheinigung
  • Staatenlose und nicht Registrierte
  • Menschen im Familienzusammenführungsverfahren

Die Beratung hilft bei folgenden Anliegen weiter:

  • Rechts- und Verfahrensberatung: Beratung zu allen juristischen und praktischen Fragen im Vorfeld und im Laufe des Asylverfahrens
  • Vorbereitung auf die Anhörung
  • bei Fragen zum Thema Arbeitserlaubnis
  • bei Fragen zu sozialen Leistungen
  • bei gesundheitlichen Anliegen
  • bei persönlichen Problemen
  • Beratung nach Abschluss des Verfahrens
  • Familiennachzug
  • Fragen zur Rückkehr

Wir bieten kostenlose und vertrauliche Beratung auf Deutsch, Englisch und Kroatisch. Leider stehen uns vor Ort keine Sprachmittler zur Verfügung. Sollten Sie eine Beratung in einer anderen Sprache wünschen, bringen Sie bitte einen Sprachmittler mit.
Wichtiger Hinweis: Für unsere Beratung benötigen wir alle offiziellen Unterlagen, ohne alle Dokumente zu kennen, ist eine Beratung kaum möglich.

Weitere Angebote:

  • Zusammenarbeit mit (über-) regionalen Netzwerken und Initiativen in der Asyl- und Flüchtlingsarbeit
  • Schulungen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht für Multiplikatoren

Jesuiten-Flüchtlingsdienst

Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst engagiert sich für Abschiebungsgefangene, sogenannte Geduldete und Menschen ohne Aufenthaltsstatus. Schwerpunkte der Arbeit sind die Seelsorge und Rechtsberatung in der Abschiebungshaft für Berlin, Brandenburg und Bayern, in Bayern auch Kirchenasyl. In Berlin bietet er dienstags von 14-16 Uhr sozial- und aufenthaltsrechtliche Beratung an, mittwochs von 10-12 Uhr und 14-16 Uhr Härtefallberatung. Darüber hinaus berät er Gemeinden und Ehrenamtliche, die sich für Flüchtlinge engagieren.

Pater Frido Pflüger SJ leitet den Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland, ist Flüchtlingsseelsorger im Erzbistum Berlin und Mitglied im Katholischen Forum "Leben in der Illegalität". Er vertritt das Erzbistum in der Berliner Härtefallkommission und im Forum Abschiebungsbeobachtung Berlin-Brandenburg.

Links

Caritas Deutschland

Informationen und Beispiele

Schwerpunkt Flüchtlinge auf caritas.de

Ehrenamtliches Engagement

Flüchtlingen helfen

Interaktive Karte mit Ehrenamtsangeboten

Menschen ohne Papiere

Beratung, Kirchenasyl, Gästewohnungen

Kirchenasyl in Berlin