Aktuell

Altenhilfe

Erzbischof und Caritasdirektorin machten Pflegepraktikum im Altenheim

Sie waren beeindruckt von der Arbeit der Pflegekräfte. "Pflege braucht eine viel höhere Priorität und Anerkennung. Was Pflegekräfte leisten, ist ein wertvoller unverzichtbarer Dienst am Menschen. Die Pflegekräfte brauchen aber mehr Zeit. Deshalb muss die ganze Gesellschaft in die Finanzierung der Pflegekosten mit einbezogen werden", sagte Erzbischof Koch. Außerdem müssen dringend neue Pflegekräfte gewonnen werden. "Wir müssen die Ausbildungszahlen in der Altenpflege in Berlin verdoppeln", so Kostka. Deshalb schlagen wir ein Pflegestipendium vor, das es Pflegehilfskräften ermöglicht, eine Altenpflegeausbildung zu machen", erklärte die Caritasdirektorin.

Zur Pressemitteilung des Erzbistums Berlin 

Zur Pressemitteilung des Caritasverbandes