Pressemitteilung

Caritas lädt zu Vortragsreihe "Vorsorge im Alter"

Was geschieht, wenn Sie durch Altersbeschwerden, einen Unfall oder Krankheit nicht mehr in der Lage sind, sich um Haushalt, Bank- und Behördenangelegenheiten zu kümmern? Wer sollte dann für Sie da sein? Was ist der Unterschied zwischen ambulanter Pflege, Pflegeheim und betreutem Wohnen? mehr

Pressemitteilung

Moderne Notfallversorgung am Dominikus-Krankenhaus Berlin

Am 6. März 2015 werden die neue Rettungsstelle und der Ambulanzneubau am Dominikus-Krankenhaus, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin eingeweiht. Damit wird die Notfallversorgung im Norden Berlins deutlich verbessert. mehr

Pressemitteilung

Caritasgruppe für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien vom 8. – 14. Februar 2015 lädt die Caritas gemeinsam mit dem Bezirksstadtrat für Gesundheit und Soziales in Spandau, Frank Bewig, zum Pressegespräch am Freitag, den 13. Februar 2015 von 14:00 - 16:00 Uhr in der Caritas Jugend- und Suchtberatung Spandau ein. mehr

Sanierung der Hedwigskathedrale

Der Künstler Leo Zogmayer stellte in einem sehr inspirierenden Vortrag die theologischen Leitgedanken seines Entwurfs zum Umbau der St. Hedwigskathedrale vor. mehr

HERTHA-Maskottchen zum Schulanfang

Flüchtlingskinder posieren gemeinsam mit dem Hertha-Maskottchen HERTHINHO'

Die kleinen Bewohner unseres Flüchtlingsheims in Berlin-Mitte freuten sich über den Besuch von Plüsch-Maskottchen HERTHINHO, Geschenke zum Schulanfang gab's dazu. Eindeutig war dieser Freitag der 13. ein riesen Glückstag - herzlichen Dank an HERTHA BSC!

In der Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses, die Anfang Dezember eröffnet wurde, wohnen zur Zeit 94 Flüchtlinge. Die Mitarbeiter der St. Hedwig Kliniken und die Anwohner des Bezirks Berlin-Mitte unterstützen das Flüchtlingsheim mit enormem Engagement.

Bis zum 30. Juni 2015 können die Flüchtlinge in dem ehemaligen Bettenhaus wohnen, dann werden sie in ein dauerhaftes Flüchtlingsheim der Caritas im Bezirk Wedding umziehen. Hierfür wird zur Zeit ein ehemaliges Seniorenheim umgebaut.

Caritas-Kampagne 2015

den Wandel gestalten

STADT-LAND-ZUKUNFT

Auf den vier Plakaten der neuen Caritas-Kampagne 2015 sieht man ländliche Szenen, die aus einer Werbezeitschrift für das Landleben stammen könnten. Wer jedoch die Überschriften liest, erkennt die Kehrseite der Idylle.

Mitmachen und Mitdiskutieren unter  www.stadt-land-zukunft.de

Tobias Przytarski zu Besuch in der Caritas-Wärmestube

Diözesanadministrator Tobias Przytarski hinter dem Tresen mit den Ehrenamtlichen der Caritas-WärmestubeHoher Besuch für die Ehrenamtlichen und Besucher der Caritas-Wärmestube: Diözesanadministrator Tobias PrzytarskiAngela Kröll

Die Caritas-Wärmestube am Berliner Bundesplatz platzte fast aus allen Nähten, als Diözesanadministrator Tobias Przytarski zu Besuch kam. Mehr als 70 Besucher freuten sich über belegte Brote, Kaffee und einen netten Plausch im Warmen. Przytarski nahm sich dafür anderthalb Stunden Zeit, wanderte von Tisch zu Tisch, ging den Ehrenamtlichen der Wärmestube hinter dem Tresen zur Hand und war beeindruckt von deren Einsatz. Seit 22 Jahren engagieren sich hier Ehrenamtliche in den Wintermonaten für bedürftige Menschen. Darunter auch Schüler. Organisiert wird die Wärmestube von den Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD). Die Gäste können sich bedienen, aber auch Zeitung lesen, Karten oder Gesellschaftsspiele spielen, sich den einen oder anderen Rat holen oder sich einfach unterhalten. Die Caritas-Wärmestube ist wochentags von 15:30 – 18:00 Uhr geöffnet. Wer ehrenamtlich mitarbeiten oder die Wärmestube unterstützen will, kann sich bei Elzbieta Stolarczyk (CKD) melden: Telefon: (030) 666 33-1277.

Es reicht

#Es reicht
Aktion gegen AOK Nordost

Unter dem Motto „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ machen die Berliner Wohlfahrtsverbände gegen die AOK Nordost mobil. Die AOK Nordost verzögert seit Jahren eine tariflich orientierte Bezahlung in der Pflege und eine Steigerung der Einkommen. mehr